• Karaoke-Helden-Shop – Unsere Produkt-Suche: Wenn Du was nicht finden kannst, rufe uns gerne von 14:00 bis 18:00 Uhr an oder sende uns eine Mail…

  • Banner Produktsuche Playbackshop

Event-Tipp – Ahaus – Vokalensemble „Sjaella“ gastiert im Fürstensaal am 15. März 2020

Letztes Ahauser Schlosskonzert dieser Saison.

Event-Tipps-World-Of-Karaoke-Magazin-Event-Tipp – Ahaus (NRW) – Premiere beim letzten Schlosskonzert der Saison: Mit dem Vokalensemble „Sjaella“ gastiert am Sonntag, 15. März 2020, zum ersten Mal ein rein weiblicher Chor im Fürstensaal von Schloss Ahaus. „Sjaella“ bedeutet aus dem Skandinavischen übersetzt so etwas wie „Seele“ – die sechs jungen Frauen behaupten von sich selbst, dass sie eine gemeinsame Seele hätten und dies Ausdruck in ihrem gemeinsamen Gesang finde. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Homogen und individuell, leicht und kernig, präzise und frei – dieser Facettenreichtum macht den Klang des Leipziger A capella-Ensembles, das im Jahr 2005 gegründet wurde, aus. Das musikalische Repertoire ist breit gefächert und bewegt sich quer durch alle Epochen und Stilrichtungen. „Fast ein Pflichttermin für alle Vokalgourmets ist der Saisonabschluss mit Sjaella“, freut sich Norbert van der Linde, künstlerischer Leiter der Ahauser Schlosskonzerte. Auch das Publikum und die Presse zeigen sich immer wieder begeistert von den Konzerten und CD-Produktionen. Das verhalf den Sängerinnen zu zahlreichen Preisen bei nationalen und internationalen Wettbewerben und nicht zuletzt zu Auftritten mit dem Weltstar Bobby McFerrin, die jüngst im Leipziger Gewandhaus stattfanden.

Auch in Ahaus präsentiert Sjaella ein kontrastreiches Programm, in dem die Sängerinnen die Grenzen zwischen den Genres gekonnt zerfließen lassen und atemberaubende sechsstimmige Klänge erzeugen. Sie singen unter anderem Volkslieder aus Dänemark, Deutschland, Finnland, Island und Norwegen. Das Programm vervollständigen Lieder von Irving Berlin, John Dowland, Henry Purcell, Stevie Wonder und weiteren Künstlern.

Einzelkarten für das Konzert in der Kategorie II kosten für Erwachsene 15 Euro. Schüler und Studenten zahlen die Hälfte. Karten für die erste Kategorie sind bereits vergriffen. Vorbestellungen nimmt die Kulturabteilung des Kreises Borken im kult Westmünsterland per E-Mail bis Freitagvormittag, 13. März 2020, an t.wigger@kreis-borken.de entgegen sowie unter der Telefonnummer: 02564/98 99 111 (auch am Konzertwochenende).

Weitere Informationen zu den Ahauser Schlosskonzerten gibt es im Internet unter https://www.tourismus-kreis-borken.de/veranstaltungen/.

***
Herausgeber:
Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Kommentare sind geschlossen.