Event-Tipp – Stadt Hamm – Keltenrock: Konzert mit der Connemara Stone Company am 4.8. im Musikpavillon

Event-Tipps-World-Of-Karaoke-Magazin-Event-Tipp – Stadt Hamm (NRW) – Nach der kurzen Unterbrechung durch Sattel- und Kurparkfest lädt die „Kulturzeit im Kurpark“ am 4. August um 15 Uhr zum nächsten Sonntagskonzert in den Kurhausgarten ein: Keltisch-gälischer Folk aus Irland, Schottland und der Bretagne, gepaart mit modernem, rhythmischem Rock mit der Connemara Stone Company (CSC) steht dann im Musikpavillon auf dem Programm.

Vor 24 Jahren gegründet, avancierte das Sextett von einer rein lokalen zu einer mittlerweile in der keltischen Folk-Rock-Szene sehr bekannten und geschätzten Gruppe. Ihre Hauptstärke besteht darin, ein breit gefächertes Publikum mit ihren Songs, die aus traditionellem Repertoire und Eigenkompositionen bestehen, zu begeistern. Seit ihrem Debütalbum 1997 haben die Jungs bis dato noch sieben weitere Alben veröffentlicht, das jüngste, „Toss the feathers“, erschien im Herbst letzten Jahres.

Obwohl die CSC meistens in Deutschland unterwegs ist, konnte man sie auch schon in Irland, Holland, der Schweiz und Italien live erleben. Und nicht nur das Publikum, auch Kritiker schätzen ihre musikalische Qualität, so erreichte die Formation u. a. 2015 beim Deutschen Rock & Pop Preis in der Kategorie „Bestes Folk Rock Album“ und „Beste Folk-Rock Band“ den ersten Platz.

Natürlich gab es im Laufe der Jahre auch Veränderungen. Drei der Gründungsmitglieder sind heute noch dabei, drei neue Mitglieder dazugekommen. Jüngster Neuzugang ist Frontmann Geordie.

***
Pressestelle der Stadt Hamm
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm