• Suche: Wenn Du was nicht finden kannst, hier SUCHEN!

  • Das liegt bereits im Warenkorb

  • Neuheiten-Banner - Karaoke-Shop-okt.jpg

Musikermagazin – Koblenz – 39. Liedernachmittag für Alt und Jung in der Rhein-Mosel-Halle war ein toller Erfolg

Karaoke-Klönschnack-News-Musikermagazin – Koblenz (RLP) – Auch dieses Jahr richtete das Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales den traditionellen Liedernachmittag aus.

Bereits seit 1980 gibt es diese musikalische Veranstaltung, deren Titel bislang „Volksliedernachmittag für Seniorinnen und Senioren“ lautete. Da das abwechslungsreiche Programm aber auch bei Jüngeren gut ankommt, wurde sie dieses Jahr erstmals in „Liedernachmittag für Alt und Jung“ umbenannt.

Wie in den letzten Jahren war der musikalische Nachmittag ein voller Erfolg und begeisterte die Gäste. Herzlich begrüßt wurden die zahlreichen Besucher in der fast ausverkauften Rhein-Mosel-Halle von Oberbürgermeister David Langner und Manfred Gniffke, der wie in den letzten Jahren mit Humor und Charme durch die Veranstaltung führte.

Zum Auftakt stellte das Heeresmusikkorps Koblenz mit etwa 50 Musikerinnen und Musikern unter der Leitung von Frau Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe seine musikalische Bandbreite mit Evergreens wie „Berliner Luft“ und „Am wunderschönen Rhein“ unter Beweis. Im Anschluss begeisterte der Männergesangverein MGS 1882 St. Sebastian mit bekannten Stücken wie „Echte Fründe“ oder „Ich komme schon durch manches Land“.

Wie schon in der Vergangenheit ließen es sich auch Vertreterinnen und Vertreter des Stadttheaters nicht nehmen, ihr Können unter Beweis zu stellen und luden mit Melodien aus bekannten Operetten zum Mitsingen ein. Zum Abschluss dieser Veranstaltung sang der Männergesangverein MGV 1882 St. Sebastian gemeinsam mit Manfred Gniffke das Lied „Stammbaum“, in das das Publikum gern einstimmte.

***
Stadt Koblenz

Kommentare sind geschlossen.