Musikermagazin – Neuwied – Trotz Nieselregen: 120 Gäste haben Spaß beim Musikpicknick

Karaoke-Klönschnack-News-Musikermagazin – Neuwied (RLP) – Trotz keinesfalls optimalen äußeren Bedingungen ließen sich rund 120, mit Regenschirmen gewappneten Gäste das alljährliche Musikpicknick in den Goethe-Anlagen nicht entgehen.

Den musikalischen Rahmen dazu setzte die „Neuwied Blues Bastards“, zu deren Stammbesetzung Christian Leers (Gitarre, Gesang), Stefan Kühnel (Schlagzeug) und Reiner Herrmann (Bass) gehören. Ihnen schlossen sich noch ein Keyboarder und ein Sänger an. Die Band servierte ein vielfältiges Set, in dem Songs von Eric Clapton, Van Morrison und Stevie Wonder im Mittelpunkt standen.

Damit trafen die Musiker genau den Geschmack der Gäste, animierten sie zum Mitsingen und Tanzen. „Das ist genau die Musik, die wir in jungen Jahren gerne gehört haben“, so ein Paar, das extra aus dem Westerwald angereist war.

Viele Besucher brachten eigenen Sitzgelegenheiten mit, tischten einen abwechslungsreichen Brunch auf und genossen gemeinsam mit Freunden und Familie einen angenehmen Sonntagvormittag bei lockerer Atmosphäre.

Don Terrino, das Bootshaus an der Rheinbrücke und das Diakonische Werk im evangelischen Kirchenkreis Wied boten verschiedene Köstlichkeiten, Kaffee, Cocktails und weitere Getränke an.

Das Musikpicknick findet jedes Jahr am ersten Sonntag im September in den Goethe-Anlagen statt und wird vom Quartiersmanagement gemeinsam mit dem Stadtmarketing organisiert.

***
Stadt Neuwied