Event-Tipp für Hannover -Herrenhausen: Sonntagskonzerte im Großen Garten ab 26. Mai

Event-Tipps-World-Of-Karaoke-Magazin-Event-Tipp für Hannover (NI) – Der Große Garten wird zur Konzertbühne. Ab dem 26. Mai spielen Studierende und ausgewählte Klassen der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover an fünf Sonntagen, jeweils von 12 bis 13 Uhr, Auszüge aus ihrem Repertoire an der Probenbühne.

Zum Auftakt präsentiert die Klasse von Professor Leonid Gorokhov am 26. Mai ein Violoncellokonzert. Am 23. Juni kombiniert das fünfköpfige Ensemble „GRIMM“ Klänge von klassischen Holzinstrumenten mit Synthesizern und Gesang zu einem besonderen Hörerlebnis aus Jazz, Rock und Pop.

Nicolae Gutu (Akkordeon) und Marcus Sündermeyer (Cello) präsentieren ihre Stücke am 18. August als Duo. Kompositionen für Gitarre und Flöte erklingen am 1. September bei Tymofii Die und Pavlo Pakshyn. Den Abschluss der Reihe bildet ein Flötenkonzert der Klasse von Barbara Kortmann am 29. September.

Die Besucher*innen des Großen Gartens können verweilen oder weiter spazieren gehen und das Musikerlebnis individuell genießen. Die Konzerte stehen ihnen ohne zusätzlichen Eintritt offen, dank finanzieller Unterstützung durch die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Termine:

Sonntag, 26. Mai 2019: Violoncellokonzert
Sonntag, 23. Juni 2019: Jazz-Rock-Pop-Konzert

Sonntag, 18. August 2019: Akkordeon- und Cellokonzert
Sonntag, 1. September 2019: Gitarren- und Flötenkonzert

Sonntag, 29. September 2019: Flötenkonzert

Die Sonntagskonzerte sind im Garteneintritt enthalten (Erwachsene acht Euro, Kinder/Jugendliche zwölf bis 17 Jahre vier Euro, Kinder unter zwölf Jahre frei).

Veranstalter*innen der Sonntagskonzerte sind die Herrenhäuser Gärten in Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Die Reihe hat 2016 erstmals stattgefunden und großen Anklang bei garten- und musikbegeisterten Besucher*innen gefunden.

Weitere Infos: www.herrenhaeuser-gaerten.de

***
Die Pressemitteilung im Original finden Sie unter: www.presseservice-hannover.de

Schreibe einen Kommentar