Event-Tipp – Gitarren-Duo Varga/Eichinger erstmals in Bad Schwalbach am 28. Juni

Konzert am 28. Juni im Café Kirch 1 im Rahmen des Projektes „Ab in die Mitte“

Event-Tipps-World-Of-Karaoke-Magazin-Event-Tipp – Bad Schwalbach (Hessen) – Jazz, Avantgarde und liedhafte, rhythmische volksmusikalische Einflüsse Osteuropas – diese breit gefächerten musikalischen Stilrichtungen bietet das deutsch-ungarische Gitarrenduo „West and East“.

Auftritte auf internationalen Festivals und Rundfunkaufnahmen bescheren dem Gitarren-Duo immer wieder begeisterte Kritiken. Jetzt kommen Stefan Varga und Tibor Eichinger erstmals nach Bad Schwalbach. Am 28. Juni sind die beiden Gitarristen anlässlich des Projektes „Ab in die Mitte“ im Café Kirch 1 zu Gast. Auf dem Programm stehen ausschließlich Eigenkompositionen des Musik-Duos. Beginn: 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Café Kirch 1 als neuer „Begegnungspunkt“

Das Konzert findet im Rahmen der Initiative „Ab in die Mitte“ statt. Die Freie Initiative Stadtgarten Bad Schwalbach hat diesen Landeswettbewerb erneut mit der Projektidee „Begegnungspunkte – Bad Schwalbach mit allen Sinnen genießen“ gewonnen. Die Fördergelder fließen in Aktionen, die zur Attraktivitätssteigerung der Stadt beitragen. „Wir möchten die Innenstadt wieder mehr mit kulturellen Veranstaltungen beleben, auch unter Einbeziehung der Gewerbetreibenden“, erklärt die Mitinitiatorin Antje Borchert, die im vorigen Jahr den Begegnungspunkt „Wundergarten“ vor dem Rathaus ins Leben gerufen hatte. Sie ist auf die Gewerbetreibenden der Kreisstadt zugegangen und konnte so auch die Café-Inhaber Simone und Frank Kreuzberger für eine Kooperation gewinnen. Weitere Infos zum Konzert unter www.stefan-varga.de.

***

Jutta Lamy
Magistrat der Stadt Bad Schwalbach
Adolfstraße 38
65307 Bad Schwalbach

Schreibe einen Kommentar