Event-Tipp – Ratingen – Lehrerkonzert: Musiklehrer auf der Bühne am 16. Juni

Event-Tipps-World-Of-Karaoke-Magazin-Event-Tipp – Ratingen (NRW) – Am Sonntag, 16. Juni, um 11 Uhr laden sechs Lehrkräfte der Städtischen Musikschule Ratingen zum „Lehrerkonzert“ in den Ferdinand-Trimborn-Saal, Poststraße 23 ein. Der Eintritt ist frei.

Solistisch und in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen zeigen Donja Djember, Anne Urbach, Chanyuan Zhao, Werner Brandt, Werner Kiefaber und Alfred Pollmann welche Faszination von ihren Instrumenten ausgeht.

Alfred Pollmann eröffnet das Programm mit Klaviermusik von Felix Mendelssohn. Anschließend begleitet er seinen Fagott-Kollegen Werner Brandt bei einer „Berceuse“ von Günter Raphael. Donja Djember und Werner Kiefaber interpretieren unter anderem die Hard-Rock-Ballade „Nothing Else Matters“ der Band Metallica in einer gefühlvollen Version für klassische Gitarre und Violoncello.

Aus Mozart’s Konzert für Querflöte und Harfe erklingt das „Allegro“ mit den Solisten Anne Urbach und Chanyuan Zhao. Alfred Pollmann ergänzt den Orchesterpart am Klavier. Nach einem Werk für Fagott Solo heißt es dann „Persien trifft Seidenstraße“, wenn Donja Djember und Chanyuan Zhao in ihrer Improvisation „Traumtaumelnd“ klassische und rockig-poppige Elemente mit orientalischen und chinesischen Klängen verbinden.

Im Musikunterricht ist es vor allem Aufgabe der Lehrkräfte, die Schüler der Musikschule zu unterstützen. In diesem Matinee-Konzert spielen alle ohne Gage und präsentieren sich als hervorragende Musiker.

***

Musikschule
Stadt Ratingen

Schreibe einen Kommentar