Musikermagain – Stadt Kassel – „Was hält Musiker/-innen gesund?“: Anmelden noch möglich

Karaoke-Klönschnack-News-Musikermagain – Stadt Kassel (Hessen) – Event-Tipp: Bei der interdisziplinären Fortbildung „Was hält Musiker/-innen gesund““ für Musikerinnen und Musiker sowie Ärztinnen und Ärzte am Samstag, 15. Juni, von 11 bis 14 Uhr in der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ sind noch wenige Plätze frei.

Medizinische und psychologische Fitness sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Musiker-Karriere. Daher sind heute vielerorts die Musikermedizin und Musikergesundheit fest im Ausbildungskonzept angehender Berufsmusiker verankert. So auch an der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“, wo den Studierenden ein breites Lehr- und Beratungsangebot im Sinne der Prävention von musizierbezogenen körperlichen und seelischen Belastungen zur Verfügung steht.

Der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Jan Hemming vom Institut für Musik der Universität Kassel zeigt gemeinsam mit dem Handchirurgen Dr. med. Horst Haferkamp und der Musikermedizinerin Prof. Dr. med. Maria Schuppert wesentliche Fragestellungen und aktuelle Entwicklungen zur gesundheitlichen Begleitung von Musikstudierenden und Berufsmusikern auf.

Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an Studierende und Berufstätige aus den Feldern Musik, Medizin, Therapie sowie alle anderen Interessentinnen und Interessenten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die musikalische Umrahmung übernehmen Studierende der Musikakademie unter der Leitung und Einstudierung von Vera Weht.

Um Anmeldung wird gebeten: Telefonisch bei der Musikakademie unter 0561 / 787 4180, per Fax unter 0561/787 4188 oder per E-Mail musikakademie@kassel.de vorbestellt werden.

***

Kontaktdaten:
Stadt Kassel
Kommunikation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus / Obere Königsstraße 8
34112 Kassel

Schreibe einen Kommentar